Kinderbibeltag am Buß- und Bettag

Josef: ein Leben voller Träume

Grundschulkinder sind am 20. November zu uns eingeladen.
Wir beginnen ab 8:00 Uhr mit dem Frühstück.
Um 9:00 feiern wir unsere Anfangs-Andacht in der Kirche mit dem Einstieg in die Bibelgeschichte von Josef, dem Träumer.

Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

In bewährter Weise feiern wir am Buß- und Bettag, 20. November, um 19:00 Uhr mit unseren katholischen Geschwistern einen Segnungsgottesdienst.

Das Thema dieses Jahres lautet "Alles egal? Oder hast du noch Träume?"

Der Gottesdienst wird musikalisch von Virgil Mischok und KMD Klaus Geitner gestaltet.

Adventsbazar am Ersten Advent

Am 1.  Dezember öffnet unser Adventsbazar nach dem Kantatengottesdienst um 11:30 Uhr.

Es erwarten Sie köstliche selbstgebackene Plätzchen, erlesene Marmeladen, Chutneys, Liköre und Gewürzmischungen, von Konfirmanden, Pfadfindern und Jugendlichen frisch gebastelter Advents- und Weihnachtsschmuck, Mützen, wärmende Tücher, Stulpen, Handschuhe, Socken und andere Handarbeiten, unsere Fundgrube an Weihnachtsdekoration.

Sie sind außerdem zum Verweilen bei Kaffee, Kuchen und Suppe eingeladen.

Um 15:00 Uhr schließt der Bazar.

Abendmahl mit Kindern

In unserer Gemeinde sind Kinder zum Abendmahl mit eingeladen, sowohl im "normalen" Hauptgottesdienst, wie auch im Familiengottesdienst.

Dabei liegt es im Ermessen der Eltern, ob und in welchem Alter sie ihre Kinder am Abendmahl teilnehmen lassen wollen. Sinnvoll erscheint der Empfang von Brot oder Hostie und Traubensaft etwa ab dem Kindergartenalter. Kleinere Kinder (und größere, die noch nicht teilnehmen wollen) sind eingeladen mit nach vorne in den Kreis zu kommen und mit Handauflegung gesegnet zu werden. Die Austeilenden achten hier auf die Signale der Eltern oder Kinder.

Widerspruch wagen

Die Himmelfahrtskirche unterstützt seit Jahren Flüchtlinge in der Unterkunft Meindlstraße. Dadurch erleben wir die hohe Anzahl von Ablehnungsbescheiden bei Asylanträgen.

Die Betroffenen haben das Recht, Widerspruch einzulegen.
Das folgende Überprüfungsverfahren erfordert aber einen Rechtsbeistand - und das kostet Geld. Anwälte verlangen in der Regel eine Anzahlung von etwa 200 €. Die Geflüchteten können diese nicht leisten. Sie beteiligen sich monatlich mit etwa 50 € an den Kosten. Unsere Bedingung ist der Besuch der Deutsch- bzw. Integrationskurse.

Zusammen für die Zukunft

November - der besondere Monat.
Mit den Gedanken zurück
zu den heiligen Frauen und Männern der Kirche
und zu unseren besonderen, geliebten Menschen.

Samstags um fünf

Ein Innehalten im Alltagsgetriebe.
Eine innerliche Vorbereitung auf den Sonntag.

Wir treffen uns am Samstag um 17:00 Uhr für eine Stunde zum Bibelgespräch. Wir beschäftigen uns dabei mit dem Evangelium für den Sonntag. Wir erzählen uns, wie uns dieser alte, mehr oder weniger vertraute Text bewegt und anrührt. Wir spüren, wie gut uns dieser Austausch tut. Wir lassen uns von Gottes Wort inspirieren. Wir nehmen um 18:00 Uhr das Gebetsläuten als Einladung für ein gemeinsames Vaterunser.

Kinderchor

Wir laden herzlich zu unserem Kinderchor ein. Er ist für Kinder ab 5 Jahren ein wunderbarer Einstieg in das gemeinsame Singen und Musizieren.

Er findet dienstags von 16:00 bis 16:45 Uhr im kleinen Saal (rechter Seitenanbau der Himmelfahrtskirche) statt. Keiner muss schon etwas können, wir lernen alles gemeinsam.

Leitung: Marion Krall

Begegnungen in Himmelfahrt

Am Sonntag, 1. Dezember, sind um 17:00 Uhr (nicht nur) Alleinerziehende eingeladen.
Wir feiern zusammen mit anderen Familien einen Gottesdienst, in dem der Kinderchor singt und wir Abendmahl feiern.
"Brot für uns und die Welt".

Im Anschluss ist Begegnungszeit mit Fladenbrot und Tee.

25 Jahre Eule-Orgel

Wir lieben unsere Eule-Orgel und hatten am Sonntag, 30. Juni, allen Grund zum Feiern! Wie vor 25 Jahren zur Einweihung der Orgel hat unser Chor von Antonín Leopold Dvořák die Messe D-Dur op. 86 gesungen.

Sie wird noch Monate lang wie gewohnt erklingen und uns Freude machen. Am 7. Januar 2020 wird sie für eine nötige Orgelreinigung vollständig abgebaut. Sie bekommt dann noch ein zusätzliches Register, das ihren Klang abrunden wird. Spenden dafür sind willkommen.

Seiten

Subscribe to Ev.-luth. Himmelfahrtskirche in München-Sendling RSS