Der Jugendauschuss

 

Der Jugendauschuss und seine Aufgaben


* Planung und Koordinierung der Jugendarbeit in der Himmelfahrtskirche
* Beratung des Kirchenvorstandes in Themen und Belangen der Jugendarbeit
* Beratung des Kirchenvorstandes bei der Bereitstellung der Finanzmittel für die Jugendarbeit
* Beratung und Verteilung der vom Kirchenvorstand für die Jugendarbeit zur Verfügung gestellten Gelder.
* arbeitet mit der Hauptamtlichen zusammen und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite
* stimmt über die Nutzung und Vermietung der Jugendräume ab

Der Jugendausschuss wird für 2 Jahre aus allen aktiven ehrenamtlichen Mitarbeitern der Kirchengemeinde gewählt. Diese sollten mindestens 14 Jahre Jahre alt sein, evangelisch sein oder einer anderen Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) angehören.
Der Jugendausschuss trifft sich regelmäßig in Abständen von 4-5 Wochen in den  - in der Regel sind die Sitzungen öffentlich – Herzliche Einladung hierzu.