Diakonisches Angebot

Diakoniestation Sendling

Leitung Alexander Glas, Tel. 089/32 208 60: Die Diakoniestation Sendling, in Trägerschaft des Evangelischen Pflegedienstes München, bietet Unterstützung in den Bereichen häusliche Kranken- und Altenpflege, Familienpflege und Haushalt.Besuchszeiten sind von 8.00-16.00 Uhr, Telefon 089-3220860, Internet http://www.diakonie-ambulant.de

Nachbarschaftsbrücke Sendling

Hier können Sie Ihr Eigenengagement einbringen – ganz nach Ihren Fähigkeiten und Talenten sind Sie als Helfer oder Helferin für Menschen da, die z. B. praktische Hilfe und Unterstützung suchen. Oder Sie benötigen praktische Hilfe/Unterstützung für sich – Hilfesuchende können sich beraten lassen und gegen einen geringen Stundensatz ehrenamtliche Hilfe bekommen. Ansprechpartner: Dr. Annika Krummacher und Konrad Huber.

Sozialsprechstunde

Jeden Donnerstag von 15 bis 16.30 Uhr im Pfarramt, Oberländerstraße 36, Rückgebäude. Hier finden Menschen mit Sorgen und Problemen bei den beiden Verantwortlichen Hannelore Vogt und Pfarrerin Christine Sippekamp ein offenes Ohr, Zuspruch und Unterstützung.
Wir wollen uns an dieser Stelle herzlich bei den beiden Geschäften bedanken, die uns wöchentlich mit Lebensmittelspenden unterstützen: bei Ulrich Gey's PaRadieserl in der Johann-Clanze-Straße und bei der basic-Filiale in der Passauer Straße.

Alleinerziehendenprojekt: „Alleinerziehend. Nicht allein!“

Ein Angebot für Alleinerziehende mit ihren Kindern – immer am ersten Sonntag im Monat von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Himmelfahrtskirche. Ab 14.30 Uhr stehen Kaffee, Tee und Obst für eine kleine Stärkung und erste Gespräche bereit. Kinder und Erwachsene beschäftigen sich gemeinsam mit einem Thema, spielen und basteln miteinander. Gegen 17 Uhr feiern wir eine kleine Andacht in der Kirche. Am Ende essen wir mit einer von Hannelores wunderbaren frisch gekochten Suppen zu Abend. Leitung: Christine Sippekamp und Hannelore Vogt. Kontakt und Anmeldung unter 30 90 76 10 oder christine.sippekamp@elkb.de

Sozialnetzwerk Sendling

Ein ökumenisches Angebot der drei Nachbargemeinden Himmelfahrt, St. Korbinian und St. Margaret. Hier wird unkompliziert und ehrenamtlich Unterstützung vermittelt für alle, die Hilfe von Nachbarn für Nachbarn brauchen Wer helfen möchte, sollte eine Stunde pro Woche Zeit haben. Der Kontakt läuft über das Pfarramt von St. Korbinian: 089/ 74 61 45-0.