Sammlung von Newsfeeds

Rummelsberg: Neun Diakone eingesegnet

Aus der Landeskirche - vor 11 Stunden 59 Minuten
Vor wenigen Wochen begannen 28 junge Leute ihre Ausbildung in Rummelsberg. Für neun junge Männer hat dieser Lebensabschnitt jetzt, nach sechs Jahren, mit ihrer Einsegnung zum Diakon geendet.

Mission EineWelt: Fotowettbewerb auf hohem Niveau

Aus der Landeskirche - 18. Oktober 2017 - 1:00
Die Auswahl fiel in diesem Jahr besonders schwer, so hoch war das Niveau beim diesjährigen Fotowettbewerb für Freiwillige von Mission EineWelt.

Reformationsjubiläum in Fürth: 95 bunte Glaubensbretter

Aus der Landeskirche - 18. Oktober 2017 - 1:00
Mit Fantasie, Farbe und Pinsel sind in der Heilig-Geist-Gemeinde Fürth 95 „Glaubensbretter“ entstanden, die farbstark vom Glauben der Künstlerinnen und Künstler erzählen.

Lange Luther-Nacht am 27.10.

Aktuelles - 17. Oktober 2017 - 21:45

„Was glaubt ihr denn?“ Die „Lange Luther-Nacht“ in der Himmelfahrtskirche macht religiöse Vielfalt erlebbar.

Am Freitag, 27. Oktober 2017 Einkehrmöglichkeit von 18:00 bis 24:00 Uhr, Himmelfahrtskirche Sendling, Kidlerstraße 15

Das Plakat zur „Langen Luther-Nacht“ zum Herunterladen.

Der Abend beginnt mit zwei starken Impulsen. Die Skulptur „Verwandlung“ der Künstlerin Gisela Drescher lädt ebenso zur Begegnung und zum Austausch ein wie die ebenfalls von der Künstlerin initiierte Aktion „Nehme ein Los“. Dabei werden die Ankommenden durch ein Zitat unbekannter Herkunft dazu angeregt, eigene Prägungen und Überzeugungen und auch ihr Bild von der Reformation zu überdenken.

Von 19:00 bis 20:00 Uhr spielt der Prager Organist Jaroslav Tuma Werke von Johann Sebastian Bach und eigene Improvisationen. Er schlägt damit eine Brücke zu den ökumenischen Sendlinger Orgeltagen – eine von mehreren Stützpfeilern der lebendigen Zusammenarbeit zwischen der evangelisch-lutherischen Himmelfahrtskirche und dem römisch-katholischen Pfarrverband  Sendling.

VertreterInnen buddhistischen, christlichen, jüdischen, muslimischen, agnostischen und atheistischen Glaubens kommen bei zwei Gesprächsrunden zu Björn Bickers Buch zusammen und zu Wort. Der Buch-Titel gibt nun auch den Podiumsgesprächen ihre Ausrichtung: „Was glaubt ihr denn?“ Eingeleitet werden die Gespräche jeweils von einer kurzen Lesung durch den Autor. Aus einer langen Recherche für ein Theaterprojekt hat Björn Bicker einen Text entstehen lassen, der eine Sprache sucht für das vielfältige religiöse Leben in unserer Stadt. Es spricht der „Chor der gläubigen Bürger“. Doch kaum fängt einer an zu reden, da fällt ihm der andere schon ins Wort. Der Chor findet keine gemeinsame Sprache, aber immer wieder deuten Stichworte gemeinsame Erfahrungen an: die Ungläubigen, Globalisierung, Migration und der gleichzeitige Verlust religiöser Bindungen. Was glauben die Menschen inmitten einer wachsenden religiösen Vielfalt? Glauben sie, dass ihr Glaube Privatsache ist? Glauben sie an die Freiheit der Andersdenkenden, an eine bessere Welt? Welche Bilder haben sie von „den anderen“?

Mit einem interreligiösen Nachtgebet und einem a capella-Chorkonzert bei Kerzenschein durch die Formation „cantar e suonar“ mit Werken von Isaac, Senfl, Walter und Hassler klingt die Lange Luther-Nacht aus. Wer zwischen 18 Uhr und Mitternacht eine kleine Auszeit braucht, kann sich an einem Tisch der Himmelfahrts-Jugend im Kirchenraum mit Wasser, Wein und Brot stärken, oder sich in verschiedenen Bereichen des Kirchenraumes mit Bildern und Hör-Abschnitten aus Björn Bickers Buch beschäftigen – oder mit sich selbst, den anderen, ihren Ansichten und den unzähligen, schillernden, klingenden Antwort-Facetten zu einer einzigen Frage: „Was glaubt ihr denn?!“

Reformationsjubiläum: „Mit beherrschtem Stolz“

Aus der Landeskirche - 16. Oktober 2017 - 1:00
Das evangelische Regensburg hat die Reformation gefeiert: Vor 475 Jahren wurde die Stadt evangelisch und feierte in der Neupfarrkirche erstmalig das Abendmahl in beiderlei Gestalt - mit Brot und Wein.

Dachau: Freiheit und Reformation

Aus der Landeskirche - 16. Oktober 2017 - 1:00
Bis zum 27. Oktober präsentiert die Freie Malgruppe Dachau ihre Werke zum Thema Reformation in der Gnadenkirche in Dachau in der Ausstellung mit dem Titel "Freiheit".

Luther 2017: Endspurt zum Reformationsjubiläum

Aus der Landeskirche - 16. Oktober 2017 - 1:00
Es sind nur noch wenige Tage bis sich am Reformationstag der Thesenanschlag von Wittenberg zum 500. Mal jährt. In Bayern finden bis dahin noch einige Veranstaltungen zu dem Thema statt.

Welthospiztag 2017: Im Gasthaus am Ende des Weges

Aus der Landeskirche - 11. Oktober 2017 - 1:00
Ein Hospiz gilt immer noch als Sterbehaus. „Aber das ist nicht so“, sagt die Leiterin des Hospizes in Naila in Oberfranken. „Hier geht es oft auch ziemlich lustig zu, hier wird gelebt – bis zuletzt.“

Rummelsberg: Krönender Abschluss und neuer Anfang

Aus der Landeskirche - 10. Oktober 2017 - 1:00
Neue Diakoninnen haben ihren Dienst nach ihrer erfolgreichen Ausbildung und Einsegnung in die Diakoninnengemeinschaft Rummelsberg gestartet.

Oberstdorf: "Hier stehe ich"

Aus der Landeskirche - 10. Oktober 2017 - 1:00
In vielen Oberstdorfer Vorgärten leuchten die Installationen: die Sonnenfänger oder auch „cazador-del-sol“ genannt. Zum Reformationsjubiläum gibt es nun eine Sonderedition.

Kirchenkreis Bayreuth: Hofer Kirchen in neuem Licht

Aus der Landeskirche - 9. Oktober 2017 - 1:00
In neuem Licht erstrahlten gestern evangelische, katholische und freikirchliche Gotteshäuser in Hof bei der erstmals durchgeführten „Nacht der offenen Türen“.

Ansbach: Luthers ANsicht

Aus der Landeskirche - 9. Oktober 2017 - 1:00
Zum Abschluss der Feierlichkeiten im Jahr 500 nach dem Thesenanschlag Martin Luthers zeigen das evangelische Dekanat und die Stadt Ansbach die Ausstellung von Schülerarbeiten "Luthers ANsichten".

Leben bis zuletzt

Aus der Landeskirche - 9. Oktober 2017 - 1:00
Die Hospizarbeit der Diakonie Bayern steht im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstsammlung, die vom 9. bis zum 14. Oktober 2017 stattfindet.

Regensburg: 475 Jahre Evangelische Kirche in Regensburg

Aus der Landeskirche - 9. Oktober 2017 - 1:00
Am 15. Oktober 1542 wurde zum Mal das evangelische Abendmahl in Regensburg gefeiert. 475 Jahre später wird dieses Ereignis mit einem Festwochenende vom 13. bis zum 15. Oktober gefeiert.

München: "Letzte Lieder und Geschichten"

Aus der Landeskirche - 4. Oktober 2017 - 1:00
Das Kunstprojekt "Letzte Lieder und Geschichten" rückt in den den Tod, das Sterben und das Leben am Lebensende in den Mittelpunkt. Ein Abend zum weinen und feiern in der Münchner Lukaskirche.

Hospiz- und Palliativwoche: Reden über das Sterben

Aus der Landeskirche - 4. Oktober 2017 - 1:00
Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr die Nürnberger Hospizwoche  statt. Vom 6. bis zum 14. Oktober sind Veranstaltungen zum Thema "Selten zu früh - manchmal zu spät" geplant.

Rede zum Tag der Deutschen Einheit: Verantwortete Freiheit

Aus der Landeskirche - 3. Oktober 2017 - 1:00
Vor den Gefahren eines wachsenden Nationalismus in Europa hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei seiner Rede zum Tag der Deutschen EInheit in Ingolstadt gewarnt.

Geistliches Wort: Alles zum Guten wenden

Aus der Landeskirche - 2. Oktober 2017 - 1:00
„Trotz vieler negativer Geschichtserfahrungen traue ich Gott zu, dass er mit seiner Ausdauer letztlich alles zum Guten wenden wird“ – Regionalbischof Weiss im Wort zum Tag der deutschen Einheit.

Memmingen: „Auf dem Weg zur Freiheit"

Aus der Landeskirche - 2. Oktober 2017 - 1:00
Den evangelischen Fernsehgottesdienst am Sonntag, 8. Oktober, überträgt das Bayerische Fernsehen ab 10 Uhr live aus der Kirche St. Martin in Memmingen.

Seiten

Subscribe to Ev.-luth. Himmelfahrtskirche in München-Sendling Aggregator